Urteilsanmerkungen

24. Gemeinsame Anmerkung zu den Urteilen BAG vom 19.1.2023 – 6 AZR 101/22 und 6 AZR 105/22, AP Nr. 104 und 105 zu § 611 BGB Kirchendienst Nr. 104 und 105 (Übergang in den Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie – Krankengeldzuschuss)

23. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Düsseldorf, Beschluss vom 28.9.2022 – 12 TaBV 10/22, ZMV 2023, 186-189 (Auskunftsanspruch der Schwerbehindertenvertretung)

22. Anmerkung zum Beschluss des LAG Baden-Württemberg vom 26.5.2023 – 12 TaBV 1/23, ZMV 2023, 232-236 (Mitbestimmung und Eingruppierung bei Betriebsratsvergütung)

21. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 30.11.2022 – 26 TaBV 751/22, ZMV 2023, 229-232 (Schulungskosten und Büropersonal für die Schwerbehindertenvertretung)

20. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Hamburg, Urteil vom 17.11.2022 – 3 Sa 17/22, ZMV 2023, 169-172 (Außerordentliche Kündigung wegen Datenlöschung)

19. Anmerkung zum Urteil des LAG Thüringen vom 19.7.2022 – 1 Sa 191/21, ZMV 2023, 111-115 (Außerordentliche Kündigung wegen Arbeitsverweigerung)

18. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Schleswig-Holstein, Urteil vom 27.9.2022 – 1 Sa 39 öD/22, ZMV 2023, 108-111 (Recht auf Unerreichbarkeit)

17. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Hamm, Urteil vom 14.7.2022 – 8 Sa 365/22, ZMV 2023, 55-58

16. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Niedersachsen, Beschluss vom 22.4.2022 – 7 TaBV 8/21, ZMV 2022, 349-352 (Unterrichtungsrecht Schwerbehindertenvertretung)

15. Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 13.1.2022 – Rs. C-282/19 (MIUR und Ufficio Scolastico Regionale per la Campania), ZESAR 2022, 425-441 (Befristete Arbeitsverträge im öffentlichen Sektor/Lehrkräfte im Fach katholische Religion/Ständiger Bedarf an Vertretungskräften)

14. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: BAG, Urteil vom 8.2.2022 – 1 AZR 233/21, ZMV 2022, 289-292 (Betriebsvereinbarung und Anscheinsvollmacht)

13. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Hamburg, Urteil vom 2.7.2021 – 2 Sa 58/20, ZMV 2022, 226-229 („Vortrag ins Blaue“ zur Darlegung von Indizien für eine Benachteiligung)

12. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LSG Stuttgart, Urteil vom 21.10.2021 – L 1 U 779/2, ZMV 2022, 164-166 (Wegeunfall anlässlich Inspektion eines Jobrads)

11. Entscheidung mit Leitsatz und Einordnung für die Praxis: BAG, Urteil vom 8.9.2021 – 5 AZR 149/21, ZMV 2022, 110-113 (Beweiswerte einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung)

10. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Nürnberg, Urteil vom 1.6.2021 – 7 Sa 473/20, ZMV 2022, 48-51 (Kündigung nach beharrlicher Arbeitsverweigerung)

9. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Köln, Urteil vom 10.10.2020 – 8 Sa 491/20, ZMV 2021, 347-350 (Kündigung bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit)

8. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Hamm, Urteil vom 12.2.2021 – 1 Sa 1220/20, ZMV 2021, 290-292 (Entschädigung wegen Mobbing)

7. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Hamburg, Beschluss vom 23.12.2020 – 8 Ta 8/20, ZMV 2021, 288-290 (Unterschrift beim Arbeitszeugnis)

6. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Düsseldorf, Urteil vom 14.4.2021 – 4 Sa 579/20, ZMV 2021, 285-288 (Rückzahlung von Fortbildungskosten)

9. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 10.2.2021 – 4 Sa 27/20, ZMV 2021, 173-175 (Außerordentliche Kündigung wegen Kirchenaustritts)

8. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: BAG, Beschluss vom 20.1.2021 – 7 ABR 3/20, ZMV 2021, 170-173 (Unwirksamkeit einer Betriebsratswahl)

7. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: BAG, Beschluss vom 20.9.2020 – 1 ABR 21/19, ZMV 2021, 114-117 (Zustimmung des Repräsentationsorgans bei Versetzung)

6. Entscheidung mit Leitsätzen und Einordnung für die Praxis: BAG, Beschluss vom 28.7.2020 – 1 ABR 5/19, ZMV 2021, 53-54 (Verhinderung des freigestellten Betriebsrats während einer Arbeitsunfähigkeit)

5. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 23.11.2017 – 6 AZR 683/16, AP Nr. 87 zu § 611 BGB Kirchendienst (Weitergeltung einer dynamischen Verweisung auf kirchliche AVR nach Betriebsübergang auf einen weltlichen Erwerber)

4. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.4.2013 – 2 AZR 579/12, JM 2014, 109-112 (Kündigung wegen Kirchenaustritts)

3. Gemeinsame Anmerkung zu den Urteilen des BAG vom 20.11.2012 – 1 AZR 179/11 und 1 AZR 611/11, AP Nr. 179 zu Art. 9 GG Arbeitskampf (Streikrecht in kirchlichen Einrichtungen)

2. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 28. Juni 2012 – 6 AZR 217/11, AP Nr. 71 zu § 611 BGB Kirchendienst (Dynamische Verweisungsklauseln in kirchlichen Arbeitsverträgen)

1. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.3.2009 – 7 AZR 710/07, RdA 2010, 182-187 (Befristung – Tariföffnungsklausel – Kirche)

 

Kleine Urteilsbesprechungen

49. Anmerkung zum Urteil des KG Württemberg vom 24.7.2023 – 1 AS 9/2022 D, ZMV 2024, 47-50 (Eingruppierung einer Erzieherin)

48. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 15.12.2022 – 2 AZR 162/22, ZMV 2023, 290-293 (Betriebliches Eingliederungsmanagement und Integrationsamt)

47. Anmerkung zum Urteil des LAG Nürnberg vom 13.12.2022 – 7 Sa 168/22, ZMV 2023, 293-296 (Benachteiligung wegen des Geschlechts)

46. Anmerkung zum Urteil des LAG Düsseldorf vom 2.8.2022 – 3 Sa 285/22, ZMV 2023, 173-176 (Betriebsbedingte Kündigung im Kleinbetrieb bei unmittelbarer Nachbesetzung der Stelle)

45. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 5.5.2022 – 2 AZR 483/21, ZMV 2022, 353-356 (Außerordentliche Kündigung – Compliance-Untersuchung)

44. Anmerkung zum Urteil des LAG Niedersachsen vom 4.5.2021 – 11 Sa 1180/20, ZMV 2022, 292-295 (Entfernung einer Abmahnung nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses)

43. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 24.2.2022 – 6 AZR 251/20, ZMV 2022, 229-232 (Eingruppierung nach AVR-Johanniter – Anordnung von Bereitschaftsdienst bei Hausnotruf)

42. Anmerkung zum Urteil des LAG München vom 28.10.2021 – Sa 362/21, ZMV 2022, 173-176 (Kündigung per WhatsApp)

41. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 18.11.2021 – 2 AZR 229/21, ZMV 2022, 166-170 (Kündigung einer Haushaltshilfe während Krankheit durch nur einen Ehepartner)

40. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 1.7.2021 – 8 AZR 297/20, ZMV 2022, 113-116 (Schwerbehinderung und Entschädigung nach AGG – Einladung zum Vorstellungsgespräch)

39. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 21.7.2021 – 5 AZR 572/20, ZMV 2022, 55-58 (Umkleide- und innerbetriebliche Wegzeiten als vergütungspflichtige Arbeitszeit)

38. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 8.9.2021 – 10 AZR 322/19, ZMV 2022, 51-55 (Stichtagsregelung für Sonderzahlung in AVR Caritas)

37. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.11.2021 – 8 AZR 313/20, ZMV 2022, 45-46 (Unterlassene Stellenmeldung – Vermutung der Benachteiligung wegen Schwerbehinderung)

36. Anmerkung zum Beschluss des KGH.EKD vom 16.8.2021 – II-0124/10-2021, ZMV 2022, 38-41 (Initiativantrag der MAV)

35. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 27.4.2021 – 9 AZR 262/20, ZMV 2021, 353-356 (Arbeitszeugnis – Beurteilung in Tabellenform)

34. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 27.4.2021 – 2 AZR 357/20, ZMV 2021, 350-353 (Beteiligung der MAV: Außerordentliche Änderungskündigung mit Auslauffrist)

33. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 20.5.2021 – 2 AZR 457/20, ZMV 2021, 293-295 (Kündigung wegen Selbstbeurlaubung)

32. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 15.6.2021 – 9 AZR 413/19, ZMV, 2021, 284-285 (Abmahnung eines Redakteurs)

31. Anmerkung zum Beschluss des Kirchengerichts für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten Ev. Landeskirche und Diakonie in Württemberg vom 25. Juni 2021 – 2 AS 28/2018 D – B, ZMV 2021, 276-278 (Eingruppierung einer Jugend- und Heimerzieherin)

30. Anmerkung zum Beschluss des LAG Berlin-Brandenburg vom 14.4.2021 – 15 TaBV 401/21, ZMV 2021, 234-236 (Ausstattung des Betriebsrats mit Videotechnik)

29. Anmerkung zum Beschluss des Kirchengerichts für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen (Kammer Diakonisches Werk) vom 30.4.2021 – 3 VR MVG 12/21, ZMV 2021, 229-231 (Dienstvereinbarung über zuschlagspflichtige Arbeiten)

28. Anmerkung zum Beschluss des KGH.EKD vom 7.12.2020 – I-0124/9-2020, ZMV 2021, 226-229 (Mitbestimmung bei Dienstplanänderung)

27. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 18.2.2021 – 6 AZR 92/19, ZMV 2021, 168-170 (Anfechtung – Rechtskraft der Feststellung der Unwirksamkeit einer Kündigung)

26. Anmerkung zum Urteil des LAG Baden-Württemberg vom 17.9.2020 – 3 Sa 38/19, ZMV 2021, 113-114 (Zugangsnachweis Kündigungsschreiben)

25. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 27.5.2020 – 5 AZR 387/19, ZMV 2021, 56-58 (Annahmeverzugslohn – Auskunftsanspruch des Arbeitgebers über anderweitigen Erwerb)

24. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 11.6.2020 – 2 AZR 442/19, ZMV 2020, 330-332 (Außerordentliche Kündigung eines schwerbehinderten Menschen)

23. Anmerkung zum Beschluss des LAG Nürnberg vom 29.5.2020 – 8 Ta 36/20, ZMV 2020, 328-330 (Rechtsweg bei datenschutzrechtlicher Streitigkeit in einer Erzdiözese)

22. Anmerkung zum Urteil des LAG Mecklenburg-Vorpommern vom 11.2.2020 – 2 Sa 133/19, ZMV 2020, 271-273 (Entfernung von Abmahnungen aus Personalakte – Fehlende Substantiierung der erhobenen Vorwürfe)

21. Anmerkung zum Beschluss des LAG Köln vom 27.3.2020 – 7 Ta 200/19, ZMV 2020, 268-270 (Zeugnisdatum auf Arbeitszeugnis)

20.Anmerkung zum Urteil des LAG Düsseldorf vom 21.2.2020 – 10 Sa 252/19, ZMV 2020, 218-220 (Wirksamkeit einer Befristungsabrede – Beginn des Arbeitsverhältnisses)

19. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 27.2.2020 – 2 AZR 498/19, ZMV 2020, 215-217 (Kündigungsschutz bei Schwangerschaft)

18. Anmerkung zum Beschluss des LAG München vom 16.12.2019 – 3 TaBV 90/19, ZMV 2020, 161-163 (Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats bei Werkvertragsarbeitnehmern)

17. Anmerkung zum Urteil des LAG Mecklenburg-Vorpommern vom 7.1.2020 – 5 Sa 95/19, ZMV 2020, 159-161 (Öffentlicher Arbeitgeber: Nichteinladung eines Behinderten zum Vorstellungsgespräch)

16. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 5.12.2019 – 2 AZR 223/19, ZMV 2020, 108-110 (Sonderkündigungsschutz des Datenschutzbeauftragten)

15. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 5.12.2019 – 2 AZR 107/19, ZMV 2020, 106-108 (Ordentliche Kündigung außerhalb Geltungsbereich Kündigungsschutzgesetz)

14. Anmerkung zum Beschluss des BAG vom 27.06.2019 – 2 ABR 2/19, ZMV 2019, 335-337 (Anhörung des Arbeitnehmers bei außerordentlicher Kündigung)

13. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 12.06.2019 – 7 AZR 548/17, ZMV 2019, 337-340 (Verbot sachgrundloser Befristung bei Vorbeschäftigung)

12. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 23.8.2018 – 2 ZR 235/18, ZMV 2019, 224-226 (Außerordentliche Kündigung wegen Sammelns von Pfandflaschen entgegen Arbeitgeberweisung)

11. Anmerkung zum Beschluss des BAG vom 11.12.2018 – 1 ABR 12/17, ZMV 2019, 221-224 (Betriebsvereinbarung – allgemeines Persönlichkeitsrecht der Arbeitnehmer)

10. Anmerkung zum Urteil des LAG Niedersachsen vom 30.10.2018 – 10 Sa 268/18, ZMV 2019, 167-169 (Rückzahlung von Fortbildungskosten)

9. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.10.2018 – 8 AZR 562/16, ZMV 2019, 162-166 (Kirchenmitgliedschaft und Stellenbewerbung – Provokation einer Ablehnung)

8. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.10.2018 – 8 AZR 501/14, ZMV 2019, 104-109 (Benachteiligung wegen der Religion und Entschädigung – Egenberger)

7. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 13.12.2018 – 2 AZR 370/18, ZMV 2019, 101-104 (Interessenabwägung bei außerordentlicher Kündigung)

6. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 25.1.2018 – 6 AZR 687/16, ZMV 2018, 216-219 (Dienstvertragliche Bezugnahme auf kirchlichen Tarifvertrag)

5. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 22.3.2018 – 7 AZR 835/16, ZMV 2018, 215-216 (Normative Wirkung von Dienstvereinbarungen)

4. Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 17.4.2018 – C 414/16 (Egenberger), ZMV 2018, 158-164

3. Anmerkung zum Urteil des LAG Berlin-Brandenburg vom 29.4.2014 – 7 TaBV 1990/13, ZMV 2014, 354-355 (Betriebsratswahl in einer kirchlichen Einrichtung)

2. Anmerkung zum Urteil des BAG vom 26.9.2013 – 2 AZR 741/12, ZMV 2014, 294-296

1. Erste Einschätzung zum Urteil des BAG vom 20.11.2012 – 1 AZR 179/11, ZMV 2012, 340-341