Tobias Schulz ist am 17. Januar 1988 in Templin geboren. Am örtlichen Gymnasium erwarb er das Abitur. Nach Beendigung der Schulzeit leistete Tobias Schulz seinen Wehrdienst im Sanitätsdienst der Bundeswehr ab.

Von 2008 bis 2013 studierte Tobias Schulz Politikwissenschaft und Öffentliches Recht an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Es schloss sich ein Masterstudium der Sozialwissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an, das erfolgreich im Jahr 2015 abgeschlossen wurde. Im Zeitraum von Juli 2014 bis Oktober 2015 war Tobias Schulz wissenschaftliche Hilfskraft von Prof. Dr. Barbara Dippelhofer-Stiem am Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung am Institut für Soziologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Hochschulforschung und der Gesundheitssoziologie.

Seit dem 15. Januar 2016 ist Tobias Schulz wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Öffentliches Recht, Verfassungstheorie und interdisziplinäre Rechtsforschung von Herrn Prof. Dr. Julian Krüper tätig.