Jun.-Prof. Dr. Frank Rosenkranz
Juniorprofessur Für Bürgerliches Recht Im Digitalen Zeitalter
Am 19. Februar 2019 unterstützte Frank Rosenkranz die Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen bei ihrem 2. Datenschutztag mit einem Vortrag zur aktuellen Rechtsprechung zum Beschäftigtendatenschutz. Die vorgestellten Gerichtsentscheidungen befassten sich u.a. mit Videoüberwachung und -speicherung, Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte, Auskunftspflichten gegenüber den staatlichen Behörden sowie Werbung und Vertrieb im Internet. Engagiert diskutierten Teilnehmer und Referenten zudem über die Folgerungen, die aus der Facebook-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zu ziehen sind.